Der fabrico verlag ist 2015 an den Start gegangen!

Ziel ist es, sowohl preiswerte Bücher auf den Markt zu bringen mit einer Gewinnbeteiligung der Autor*innen, als auch neue Formen digitaler Formate zu erproben! Die Felder vom fabrico verlag sind Kunst – Medien – Pädagogik – Ästhetische Bildung.

 

Der fabrico verlag erweitert in seinem Verständnis als Verlag den Begriff “Buch”.

 Im digitalen Zeitalter weitet sich der Begriff “Buch”. Ein eBook ist beispielsweise eine neue Form des ‘gedruckten’ Buches. Der Begriff Druck hat sich bezogen auf Buchdruck dabei schon lange gewandelt! Das Buch war mit der Erfindung des Buchdruckes tatsächlich durch Drucken (verbunden mit dem Druck auf die eingefärbten Druckplatten durch die Druckwalzen) entstanden. Spätestens mit den modernen Digitaldrucktechniken sind die Druckplatten jedoch verschwunden. Beim eBook oder bei einer Publikation im pdf-Format wird nicht einmal Papier benötigt!

Ein Buch definiert sich zudem nicht zuletzt dadurch, dass es eine gebundene Form von Texten und/oder Bildern ist. Eine solche ‘gebundene’ Form von Text/Bild kann auch Formen der ‘Bindung’ in unterschiedlichen digitalen Formaten umfassen: pdf, ebook-Formate oder auch Webseiten zum Beispiel. Auch Filme können mit ein’gebunden’ werden.

Der fabrico verlag spielt aber nicht das klassische Buch gegen neue Formen des digitalen Buches  aus! Ein Buch, das man in Händen halten und mit den Händen durchblättern kann, ist aus unserer Sicht auch im digitalen Zeitalter etwas Besonderes und hat eine eigene sinnliche Qualität. Deshalb ist es uns wichtig, klassische Formen des Buches zu ermöglichen!

Wir bieten alle Formen des Buches: als Hardcover-Buch, als Paperback-Buch und als eBook. (siehe auch Kosten)

Daneben publiziert der fabrico verlag auch andere Publikationsformate wie zum Beispiel universitäre Abschlussarbeiten und erprobt experimentell innovative Formen und Inhalte für digitale Publikationen.

Mit fabrico ideas entsteht zudem eine sich ständig wandelnde Werkstattsammlung mit ganz unterschiedlichen Formaten der Online-Präsentation.