Franz Billmayer (HG.)

Schwierige Schülerinnen und Schüler im Kunstunterricht

 

Neuauflage 2018 (1. Auflage 2013)

316 Seiten

14,90€

(ursprünglicher Preis der Auflage 2013: 16€)

 

In diesem Buch (mit neuem Cover 2018, aber dem selben Inhalt) geht es um schwierige Schülerinnen und Schüler im Kunstunterricht. Mehr als dreißig Kunstpädagoginnen und Kunstpädagogen aus sieben europäischen Ländern berichten von ihren Erfahrungen, analysieren Gründe und Zusammenhänge und geben Tipps für die Unterrichtspraxis. Sie arbeiten an Schulen und Hochschulen und gehen an das Thema aus kunstpädagogischer bzw. fachdidaktischer Perspektive heran. Das Buch bietet Stoff für die Aus- und Weiterbildung von Kunstpädagogen und Kunstpädagoginnen und Anregungen für erfahrene Lehrerinnen und Lehrer.

 

Zum BOOKSHOP

Download
Inhaltsverzeichnis und Leseprobe
Billmayer_Leseprobe_.pdf
Adobe Acrobat Dokument 11.9 MB

Jouko Pullinen, Antti Lokka (Finnland): "Buben zeichnen Autos und Mädchen Pferde"
"Mädchen neigen dazu, ein bisschen sauberer zu sein und ein bisschen exakter als Buben zu zeichnen; Buben hingegen zeichnen etwas plumper, aber lebendiger. Aber obwohl diese Unterschiede existieren mögen, ist es unabhängig davon wichtig, sich bewusst zu sein, dass Menschen einfach verschieden sind. Verschiedene Menschen interessieren sich für verschiedene visuelle Darstellungen, ohne Rücksicht auf ihr Geschlecht."

AKTION BEENDET 24 1/2 Stundenaktion beendet!

Zum BOOKSHOP