Markus J. Herschbach:

DIFFUSIONEN – Künstlerische Bildung im Kontext interkultureller Projekte

 

384 Seiten, 36 Seiten in Farbe | ISBN: 978-3-946320-11-1 | 2018

 

Diffuse Annahmen führen zu diffusen Ergebnissen.

 

Was kunstpädagogisch konzipierte Projekte im Kontext des interkulturellen Dialoges behaupten, was diese leisten wollen und tatsächlich vermögen, wird anhand unterschiedlicher Beteiligungsgruppen untersucht und qualitativ-empirisch an den Wirklichkeiten überprüft.
Neben Einsichten in die "Knowing-Doing-Gaps" entwirft der Autor am künstlerisch handlungsorientierten Prozess interkuturelle Dialogformen. Neuartige Konstruktionen, Gestaltungen und transkulturelle kunstpädagogische Möglichkeits- und Handlungsräume werden eröffnet. Eine Mixed-Method Untersuchung interkulturellerBildungserwartungen und Realitäten an Beispielen von außerschulischen Kinder- und Jugendprojekten in der deutsch-dänischen Grenzregion.

 

Download
Inhaltsverzeichnis_Herschbach.pdf
Adobe Acrobat Dokument 840.5 KB